Haus S, Thurgau

Haus S

 

Das Haus, welches hauptsächlich an den Wochen-enden genutzt wird, steht an schönster Aussichtslage. Richtung Norden grenzt die Parzelle an ein Waldstück, Richtung Süden fällt das Gelände ab und eröffnet die Sicht ins Thurtal und weiter bis in die Alpen.

 

Das Gebäude baut auf den Grundmauern des vormaligen, in die Jahre gekommenen Wochenendhauses auf und übernimmt dessen Grundmasse. Das von aussen klein erscheinende Volumen

 

 

eröffnet seine Grosszügigkeit im Innern durch den überhohen Wohnraum, welcher dem mit 5.5m x 8.2m bescheiden ausfallenden Fussabdruck des Gebäudes eingeschrieben wurde. Die interne Erschliessungstreppe wurde neu gesetzt und ermöglicht den Aufgang in ein Galeriegeschoss und den Zugang zum Untergeschoss mit Zimmer, Bad, Keller und Ausgang zur unteren Gartenebene. Gleichzeitig trennt die Treppe den Wohn- vom Essbereich, von wo aus die Balkonfront betreten werden kann.

Steckbrief

 

Objektadresse:

Uesslingen-Buch, TG

 

Konstruktion: Holzkonstruktion

 

Auftrag: Privat

 

Status: Realisiert